Sie sind hier: Startseite / Angebote für / Bezugspersonen / Angehörige/PartnerIn / Angehörigengruppe

Angehörigengruppe

Ein Angebot für Angehörige von Suchterkrankten

Von der Suchterkrankung eines Menschen ist, neben den Betroffenen selbst, das gesamte soziale Umfeld betroffen. Es betrifft Familienangehörige wie Eltern, Geschwister, Kinder etc. und „andere Angehörige“, die mit einem Suchtkranken zusammenleben, befreundet sind oder mit den Betroffenen arbeiten.


Angehörige leiden häufig unter den negativen Folgen einer Suchterkrankung und haben oft mit psychischen Beeinträchtigungen zu kämpfen – unter anderem zählen hierzu Schlafprobleme, Ängste oder auch depressive Verstimmungen. Unser Gruppenangebot bietet die Möglichkeit in einem geschützten und begleiteten Rahmen in Austausch mit anderen Angehörigen zu treten und dabei für sich neue Wege im Umgang mit der Suchterkrankung zu finden.

Unser Angebot

Das Gruppenangebot findet jeden 2. und 4. Dienstag im Monat von 18:00 – 19:30 Uhr in den Räumen der Beratungsstelle Clean in Bregenz statt.

Unser Ziel

  • Entlastung für Sie
  • Informationen über Suchterkrankungen
  • Stärkung Ihres Selbstvertrauens
  • Erweiterung Ihres Handlungsspielraums
  • Unterstützung im Umgang mit unangenehmen Emotionen

Sie sind herzlich willkommen!
Sie können sich zu einem unverbindlichen Erstgespräch bei uns anmelden.